Symbole der Freimaurer

Ein Hauptsymbol ist der Salomonische Tempel, der zu Ehren Gottes errichtet wurde. Er steht als Symbol für menschliche Gemeinschaft, wo jeder einzelne Mensch als Stein gesehen wird und nur mit seinen Mitmenschen (den anderen Steinen) ein kunstvolles Bauwerk darstellt. Die Zusammenkünfte der Logen nennen die Freimaurer deshalb auch Tempelarbeit, weil dort am Tempel der Humanität, gebaut wird. Dieser Bau vereint die Brüder - und darüber hinaus alle Menschen  - in ihrem Streben nach geistiger Vollendung.